Kulmbacher steht weiter unter Druck

Kulmbacher steht weiter unter Druck

Angesichts der negativen Entwicklung im deutschen Biermarkt will die Kulmbacher Brauerei die Zusammenarbeit mit den anderen Brauerei-Gruppen in der Brau Holding International verstärken. Dadurch sollen Absatzzuwächse außerhalb des Kerngebiets erzielt werden, sagte Vorstandschef Hans P. van Zon bei der Hauptversammlung in Kulmbach.

Angesichts der negativen Entwicklung im deutschen Biermarkt will die Kulmbacher Brauerei die Zusammenarbeit mit den anderen Brauerei-Gruppen in der

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats