Halbjahr: Lindt & Sprüngli wächst trotz stark...
Halbjahr

Lindt & Sprüngli wächst trotz starkem Franken

Ludwig Heimrath
Auch im Gesamtjahr wird ein Umsatzplus von bis zu 8 Prozent angestrebt.
Auch im Gesamtjahr wird ein Umsatzplus von bis zu 8 Prozent angestrebt.

Lindt & Sprüngli mischt den Schokoladenmarkt weiter auf: Trotz immer noch hohen Rohstoffpreisen und starkem Franken schafft der Schweizer Schokoladenhersteller im ersten Halbjahr ein organisches Umsatzwachstum von 9,4 Prozent. Wird der erstmals konsolidierte Umsatz von der im vergangenen Jahr zugekauften US-Firma Russel Stover miteinbezogen, ergibt sich gar ein Erlösplus in Lokalwährungen von 24,9 Prozent. Insgesamt wurden laut Firmenangaben 1,41 Milliarden Schweizer Franken (1,34 Milliarden Euro) umgesetzt. Der negative Währungseinfluss auf den Umsatz aufgrund des weiter steigenden Frankens beträgt allerdings minus 7,5 Prozent. Die positive Umsatzentwicklung kommt vor allem durch Volumensteigerungen zustande.

Lindt & Sprüngli mischt den Schokoladenmarkt weiter auf: Trotz immer noch hohen Rohstoffpreisen und starkem Franken schafft der Schweizer Schoko

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats