Untreue-Prozess: Middelhoff-Verteidigung ford...
Untreue-Prozess

Middelhoff-Verteidigung fordert Freispruch

Archiv
Die Rechtsanwälte von Middelhoff fordern im Untreue-Prozess einen Freispruch.
Die Rechtsanwälte von Middelhoff fordern im Untreue-Prozess einen Freispruch.

Im Untreue-Prozess gegen Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff wegen Charterflügen und einer Festschrift auf Firmenkosten hat die Verteidigung am Donnerstag einen kompletten Freispruch gefordert. "Von der Anklageschrift ist aus Sicht der Verteidigung nichts übrig geblieben", sagte der Anwalt des früheren Spitzenmanagers, Winfried Holtermüller, am Donnerstag vor dem Essener Landgericht. Die Vorwürfe gegen Middelhoff seien maßlos und polemisch, sagte sein zweiter Anwalt Udo Wackernagel. Mit einem Urteil wird Mitte November gerechnet.

Im Untreue-Prozess gegen Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff wegen Charterflügen und einer Festschrift auf Firmenkosten hat die Verteidigung am Donne

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats