Milchkrise: DMK baut 250 Stellen ab
Milchkrise

DMK baut 250 Stellen ab

DMK
Die Milchkrise hatte den Umsatz der DMK deutlich belastet, jetzt setzt die Molkerei in Vertrieb und Verwaltung den Rotstift an.
Die Milchkrise hatte den Umsatz der DMK deutlich belastet, jetzt setzt die Molkerei in Vertrieb und Verwaltung den Rotstift an.

Die anhaltende Milchkrise führt bei DMK zu harten Einschnitten beim Personal. 250 Vollzeitstellen streicht Deutschlands größtes Molkereiunternehmen in Vertrieb und Verwaltung an drei Standorten. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten kritisiert das Vorgehen.

Die anhaltende Milchkrise führt bei DMK zu harten Einschnitten beim Personal. 250 Vollzeitstellen streicht Deutschlands größtes Molke

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats