Mineralöle in Adventskalendern: Gesundheitsbe...
Mineralöle in Adventskalendern

Gesundheitsbehörde nennt Namen der Hersteller

Georg Lukas
Die Adventskalender, in denen MOAH nachgewiesen wurden, stammen von den Herstellern Feodora in Bremen, Frankenwald Confiserie Bauer in Ludwigsstadt (Bayern) und Windel in Osnabrück (Niedersachsen).
Die Adventskalender, in denen MOAH nachgewiesen wurden, stammen von den Herstellern Feodora in Bremen, Frankenwald Confiserie Bauer in Ludwigsstadt (Bayern) und Windel in Osnabrück (Niedersachsen).

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit hat die Namen der Hersteller bekannt gegeben, in deren Adventskalendern Mineralöl-Rückstände gefunden wurden. Eins der Unternehmen wehrt sich jedoch gerichtlich gegen die Veröffentlichung.

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit hat die Namen der Hersteller bekannt gegeben, in deren Adventskalendern Miner

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats