Nestlé startet Initiative "Qualität bedeutet ...

Nestlé startet Initiative "Qualität bedeutet mehr"

Fedra
Nestlé-Deutschland-Chef Gerhard Berssenbrügge
Nestlé-Deutschland-Chef Gerhard Berssenbrügge

Bis zum Jahr 2015 will Nestlé Deutschland Kaffee, Kakao und Palmöl nur noch aus nachhaltigen Quellen beziehen. Der jährliche Einsatz von Energie soll um drei Prozent, der von Wasser um fünf Prozent reduziert werden. Diese Ziele kündigte der Lebensmittelkonzern anlässlich des Starts seiner neuen Initiative "Qualität bedeutet mehr" an. Im Rahmen der Initiative will Nestlé künftig Produktinformationen zur Herkunft und den Inhaltsstoffen über Internet und testweise per QR-Code auf der Verpackung den Verbrauchern zur Verfügung stellen.

Basis der neuen Inititative stellt eine Studie dar, die zusammen mit dem Institut für Demoskopie Allensbach erstellt wurde. Das Kernergebnis: Verbraucher achten bei ihren Lebensmitteleinkäufen immer mehr auf die Qualität. Dabei zähle bereits jeder Vierte (26 Prozent) zur Gruppe der in der Studie als "Quality Eater" bezeichneten Verbraucher, die besonders hohe Maßstäbe an die Lebensmittelqualität stellten.

Bis zum Jahr 2015 will Nestlé Deutschland Kaffee, Kakao und Palmöl nur noch aus nachhaltigen Quellen beziehen. Der jährliche Einsatz von Energie sol

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats