Neue Investoren : Illycaffè liebäugelt mit de...
Neue Investoren

Illycaffè liebäugelt mit dem Gang an die Börse

Thomas Fedra
Illy gehört nicht mehr der Familie allein.
Illy gehört nicht mehr der Familie allein.

Mit frischem Geld aus dem Verkauf von 20 Prozent der Firmenanteile an die Private-Equity-Gesellschaft Rhône Capital will der italienische Kaffeespezialist Illycaffè die weitere internationale Expansion finanzieren. Auch ein künftiger Börsengang ist denkbar. 

Mit frischem Geld aus dem Verkauf von 20 Prozent der Firmenanteile an die Private-Equity-Gesellschaft Rhône Capital will der italienische Kaffe

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats