Portfolio-Bereinigung: Pernod Ricard trennt s...
Portfolio-Bereinigung

Pernod Ricard trennt sich von Brandy-Marken

John Morrison, BY-NC-ND
Zum Markenportfolio gehört auch der mexikanische Brandy Presidente.
Zum Markenportfolio gehört auch der mexikanische Brandy Presidente.

Pernod Ricard will sich stärker auf seine Kernmarken fokussieren und räumt dazu das Portfolio auf. Jetzt hat der französische Spirituosenkonzern die spanische Brandy-Marke Domecq nebst einiger zugehöriger Nebenmarken verkauft.

Pernod Ricard will sich stärker auf seine Kernmarken fokussieren und räumt dazu das Portfolio auf. Jetzt hat der französische Spirituo

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats