Preisverhandlungen: Bacardi gibt sich unnachg...
Preisverhandlungen

Bacardi gibt sich unnachgiebig

B. Bostelmann
Bacardi will sich nicht unter Druck setzen lassen.
Bacardi will sich nicht unter Druck setzen lassen.

Kompromisslos hat der Rum-Hersteller Bacardi zum Jahresanfang Preiserhöhungen für Produkte seiner Dachmarke durchgesetzt – und will sich auch in Zukunft nicht von Händlern unter Druck setzen lassen. Trotz der Corona-Krise sieht das Unternehmen seinen Gastronomie-Fokus als Vorteil an.

Kompromisslos hat der Rum-Hersteller Bacardi zum Jahresanfang Preiserhöhungen für Produkte seiner Dachmarke durchgesetzt – und will s

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats