Ritter kauft Land in Nicaragua

Ritter kauft Land in Nicaragua

Ritter
Inhaber Alfred T. Ritter will "maximalen Einfluss" auf die ökologischen und sozialen Bedingungen im Kakaoanbau nehmen.
Inhaber Alfred T. Ritter will "maximalen Einfluss" auf die ökologischen und sozialen Bedingungen im Kakaoanbau nehmen.

Der Schokoladenhersteller Ritter steigt ins Plantagen-Geschäft ein. Die Waldenbucher haben 2000 Hektar Land im Osten von Nicaragua erworben, wie das Familienunternehmen mitteilte. Eine Plantage mit Modellcharakter soll künftig ökologisch und sozial nachhaltigen Kakao für den Hersteller von jährlich 2,5 Mio. Schokoladentafeln liefern.

Der Schokoladenhersteller Ritter steigt ins Plantagen-Geschäft ein. Die Waldenbucher haben 2000 Hektar Land im Osten von Nicaragua erworben, wie das

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats