Sparmaßnahmen: Danone zückt in Belgien den Ro...
Sparmaßnahmen

Danone zückt in Belgien den Rotstift

IMAGO / IP3press
Im Danone-Hauptquartier bereitet man sich auf die Zeit nach Corona vor.
Im Danone-Hauptquartier bereitet man sich auf die Zeit nach Corona vor.

Die französische Danone-Gruppe hat in Belgien ein umfassendes Sparprogramm eingeleitet. Damit will sich der Konzern in den Land auf die Ära nach der Pandemie vorbereiten. Die Maßnahmen sollen 150 Jobs kosten.

Die französische Danone-Gruppe hat in Belgien ein umfassendes Sparprogramm eingeleitet. Damit will sich der Konzern in den Land auf die Ära

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats