Vogelgrippe: Stallpflicht setzt Eierproduzent...
Vogelgrippe

Stallpflicht setzt Eierproduzenten unter Druck

Christine Kaiser
Sind Legehennen länger als zwölf Wochen im Stall, dürfen ihre Eier nicht mehr als Freilandware verkauft werden.
Sind Legehennen länger als zwölf Wochen im Stall, dürfen ihre Eier nicht mehr als Freilandware verkauft werden.

Eierproduzenten im Landkreis Cloppenburg drohen im Zuge der Vogelgrippe wirtschaftliche Einbußen. In der Region ist die Stallpflicht bis April verlängert worden. Wenn Legehennen länger als zwölf Wochen im Stall gehalten werden, dürfen die Eier nicht mehr als Freilandware verkauft werden.

Eierproduzenten im Landkreis Cloppenburg drohen im Zuge der Vogelgrippe wirtschaftliche Einbußen. In der Region ist die Stallpflicht bis April

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats