Raucher bringen dem Fiskus immer weniger

Raucher bringen dem Fiskus immer weniger

Die Raucher in Deutschland geizen bei ihrem Laster immer mehr und reißen damit Löcher in die Staatskasse. Im zweiten Quartal 2010 ging der Umsatz im Tabakhandel um sechs Prozent zurück, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Das entspricht etwa einer Viertelmilliarde Euro weniger Steuereinnahmen als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Die Raucher in Deutschland geizen bei ihrem Laster immer mehr und reißen damit Löcher in die Staatskasse. Im zweiten Quartal 2010 ging der Umsatz im

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats