Takkt sieht sich auf Kurs

Takkt sieht sich auf Kurs

Der Büromöbelversender Takkt bleibt zuversichtlich, dieses Jahr ein Umsatzwachstum von 6 Prozent zu erreichen. In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres legte der Umsatz um 8 Prozent auf 634 Mio. Euro zu, teilte das zum Duisburger Haniel-Konzern gehörende Unternehmen mit. "Wir profitieren von unseren intern angestoßenen Wachstumsinitiativen und entwickeln uns dadurch besser als die Gesamtwirtschaft", sagte der Vorstandsvorsitzende Felix Al Zimmermann. Wesentlicher Umsatz- und Ertragsmotor bleibe das anhaltend starke Deutschlandgeschäft.

Der Büromöbelversender Takkt bleibt zuversichtlich, dieses Jahr ein Umsatzwachstum von 6 Prozent zu erreichen. In den ersten neun Monaten des laufen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats