Tarifvertrag: NGG und Fleischwirtschaft einig...
Tarifvertrag

NGG und Fleischwirtschaft einigen sich auf Mindestlohn

IMAGO / Winfried Rothermel
Zuletzt lag das Angebot der Arbeitgeber bei 10,50 Euro und einer stufenweisen Erhöhung bis zum 1. Dezember 2023 auf 12,00 Euro. Die Gewerkschaft hatte einen Einstieg von 12,50 Euro beim Mindestlohn gefordert.
Zuletzt lag das Angebot der Arbeitgeber bei 10,50 Euro und einer stufenweisen Erhöhung bis zum 1. Dezember 2023 auf 12,00 Euro. Die Gewerkschaft hatte einen Einstieg von 12,50 Euro beim Mindestlohn gefordert.

Im Ringen um einen Mindestlohn für die rund 160.000 Beschäftigten in den Schlachthöfen und Wurstfabriken gibt es eine Einigung. Die Details wollen NGG und Arbeitgeber aber erst später bekannt geben. 

Im Ringen um einen Mindestlohn für die rund 160.000 Beschäftigten in den Schlachthöfen und Wurstfabriken gibt es eine Einigung. Die De

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats