Tierseuche: Vogelgrippe bei Firma mit 70.000 ...
Tierseuche

Vogelgrippe bei Firma mit 70.000 Tieren ausgebrochen

Bert Bostelmann
Die Legehennen einer der größten Geflügelhalter in Mecklenburg-Vorpommern müssen wahrscheinlich getötet werden.
Die Legehennen einer der größten Geflügelhalter in Mecklenburg-Vorpommern müssen wahrscheinlich getötet werden.

Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in einem Betrieb in Mecklenburg-Vorpommern müssen alle Legehennen des Unternehmens getötet werden. Auch andere Betriebe sollen von der Seuche betroffen sein.

Nach dem Ausbruch der Vogelgrippe in einem Betrieb in Mecklenburg-Vorpommern müssen alle Legehennen des Unternehmens getötet werden. Auch a

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats