Toilettenpapierhersteller: Familie Jung will ...
Toilettenpapierhersteller

Familie Jung will Hakle ganz

Dominik Asbach/Unternehmen
Langfristige Pläne: Volker und Karen Jung wollen der Marke Hakle ein umweltfreundliches Image geben.
Langfristige Pläne: Volker und Karen Jung wollen der Marke Hakle ein umweltfreundliches Image geben.

Volker und Karen Jung wollen Hakle komplett übernehmen. Die Unternehmer planen, dem Investor Crosslantic mittelfristig seine 50-Prozent-Beteiligung an dem Toilettenpapierhersteller abzukaufen. Zudem wollen sie das Markengeschäft von Hakle deutlich ausbauen. Der Umsatz soll auf mehr als 100 Mio. Euro steigen.

Volker und Karen Jung wollen Hakle komplett übernehmen. Die Unternehmer planen, dem Investor Crosslantic mittelfristig seine 50-Prozent-Beteilig

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats