Konzernspitze: Vier Vorstände verlassen Recki...
Konzernspitze

Vier Vorstände verlassen Reckitt Benckiser

Thomas Fedra
Reckitt Benckiser muss in seiner britischen Konzernzentrale vier von zehn Vorstandsposten neu besetzen.
Reckitt Benckiser muss in seiner britischen Konzernzentrale vier von zehn Vorstandsposten neu besetzen.

Der Vorstand des Konsumgüterkonzerns Reckitt Benckiser verliert auf einen Schlag vier seiner zehn Manager: Der für die Wachstumsmärkte zuständige Frederic Larmuseau übernimmt künftig den Chefposten bei Jacobs Douwe Egberts. Unter den übrigen Managern befindet sich auch ein ehemaliger Deutschland-Chef.

Der Vorstand des Konsumgüterkonzerns Reckitt Benckiser verliert auf einen Schlag vier seiner zehn Manager: Der für die Wachstumsmärkte

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats