Tschechien: Verliert im Butterstreit mit EU

Tschechien: Verliert im Butterstreit mit EU

Tschechien unterliegt im jahrelangen Butterstreit mit der EU: Die heimische Streichbutter ("pomazankove maslo") darf nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nicht mehr so genannt werden. Butter müsse mindestens 80 Prozent Milchfett enthalten, der Brotaufstrich komme aber nur auf knapp 30 Prozent, stellten die Richter fest, wie das Gericht am Donnerstag (18.10.) mitteilte.

Tschechien unterliegt im jahrelangen Butterstreit mit der EU: Die heimische Streichbutter ("pomazankove maslo") darf nach einem Urteil des Europäisc

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats