US-Tabakkonzern: Philip Morris verlegt Produk...
US-Tabakkonzern

Philip Morris verlegt Produktion von Dresden ins Ausland

Philip Morris
Im Juni 2017 hatte Philip Morris angekündigt, 320 Millionen US-Dollar in eine neue Fabrik in Dresden investieren zu wollen.
Im Juni 2017 hatte Philip Morris angekündigt, 320 Millionen US-Dollar in eine neue Fabrik in Dresden investieren zu wollen.

Der Tabakkonzern Philip Morris hat die Produktion von f6-Zigarretten von Dresden ins osteuropäische Ausland verlegt. Grund dafür ist eine neue EU-Richtlinie. In Dresden will sich der Hersteller in Zukunft auf ein anderes Produkt konzentrieren.

Der Tabakkonzern Philip Morris hat die Produktion von f6-Zigarretten von Dresden ins osteuropäische Ausland verlegt. Grund dafür ist e

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats