Ungesunde Lebensmittel: Nestlé sieht eigene P...
Ungesunde Lebensmittel

Nestlé sieht eigene Produkte kritisch

IMAGO / imagebroker
Der Nahrungsmittelkonzern, der für Kaffee, Snacks, Tiefkühlpizzen, Eissorten und Maggi-Fertiggerichte bekannt ist, steht schon länger unter dem Druck neuer Ernährungsgewohnheiten.
Der Nahrungsmittelkonzern, der für Kaffee, Snacks, Tiefkühlpizzen, Eissorten und Maggi-Fertiggerichte bekannt ist, steht schon länger unter dem Druck neuer Ernährungsgewohnheiten.

Zu viel Zucker, Salz oder ungesunde Fette – trotz aller Bemühungen würden laut eines Medienberichts mehr als 60 Prozent der von Nestlé produzierten Lebensmittel vom Konzern selbst als ungesund eingestuft. Das Unternehmen arbeitet derweil daran, die Zusammensetzung der Produkte zu verbessern.

Zu viel Zucker, Salz oder ungesunde Fette – trotz aller Bemühungen würden laut eines Medienberichts mehr als 60 Prozent der von

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats