Salmonellen-Verdacht: Verkaufsverbot für Baye...
Salmonellen-Verdacht

Verkaufsverbot für Bayern-Ei

Herwig Niggemann
Erst Ende Juli wurden Eier des Betriebs zurückgerufen.
Erst Ende Juli wurden Eier des Betriebs zurückgerufen.

Das unter Salmonellen-Verdacht stehende Unternehmen Bayern-Ei darf vorläufig keine Eier mehr verkaufen. Das teilte die Regierung von Niederbayern in der Nacht zum Samstag in Landshut mit. Das Verbot sei am Freitagabend von den Lebensmittelüberwachern der Landratsämter in Abstimmung mit Bayerns Verbraucherschutzministerium in München verhängt worden. Bei dem Unternehmen war am Wochenende zunächst niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

Das unter Salmonellen-Verdacht stehende Unternehmen Bayern-Ei darf vorläufig keine Eier mehr verkaufen. Das teilte die Regierung von Niederbayern in

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats