Vogelgrippe: In Niedersachsen müssen weitere ...
Vogelgrippe

In Niedersachsen müssen weitere 80.000 Puten gekeult werden

LZ-Archiv
In Niedersachsen ist das Vogelgrippe-Virus H5N8 in einem Putenmastbetrieb nachgewiesen worden.
In Niedersachsen ist das Vogelgrippe-Virus H5N8 in einem Putenmastbetrieb nachgewiesen worden.

Im niedersächsischen Kreis Vechta müssen nach einem Vogelgrippe-Befund bis zu 80.000 Tiere eines Putenmastbetriebes getötet werden. In dem Bestand wurde das hoch ansteckende Virus H5N8 nachgewiesen. Nach einem ersten Fall in Thüringen grassiert die Geflügelpest inzwischen in 14 Bundesländern.

Im niedersächsischen Kreis Vechta müssen nach einem Vogelgrippe-Befund bis zu 80.000 Tiere eines Putenmastbetriebes getötet werden. In

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats