Wiesenhof darf Hähnchen nicht verkaufen

Wiesenhof darf Hähnchen nicht verkaufen

Wagner
Der Geflügelproduzent muss erneut Niederlagen einstecken.
Der Geflügelproduzent muss erneut Niederlagen einstecken.

Rund 800.000 Hähnchen von Wiesenhof in Sachsen-Anhalt dürfen nicht in den Lebensmittelhandel gelangen. Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes dürfe die vor rund einem Monat in dem Unternehmen in Möckern produzierte Ware nicht als Lebensmittel verwendet werden, entschied das Landesverwaltungsamt in Halle.

Rund 800.000 Hähnchen von Wiesenhof in Sachsen-Anhalt dürfen nicht in den Lebensmittelhandel gelangen. Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats