Hohe Dieselpreise: Krabbenfischer bleiben in ...
Hohe Dieselpreise

Krabbenfischer bleiben in den Häfen

IMAGO / blickwinkel
Krabbenkutter auf der Nordsee.
Krabbenkutter auf der Nordsee.

Für die Krabbenfischer an der deutschen Nordseeküste lohnt es sich nicht mehr auf See zu fahren. Der Grund: die drastische Preissteigerung für Diesel. Teuer ist der Treibstoff auch für die Lkw, die die Krabben zum Verarbeiten nach Marokko hin- und zurückbringen.

Für die Krabbenfischer an der deutschen Nordseeküste lohnt es sich nicht mehr auf See zu fahren. Der Grund: die drastische Preissteigerung

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats