Karrieremöglichkeiten beim Discounter: Von de...
Karrieremöglichkeiten beim Discounter

Von der Idee bis ins Regal: Innovations-POWER bei ALDI Nord

ALDI Nord

Kann man ein Pfund Hack neu erfinden? Man muss sogar! Tobias Heinbockel, Managing Director im Category Management bei der ALDI Einkauf SE & Co. oHG, verrät im Interview, wie viel POWER hinter dem klassischen Paket Hackfleisch steckt und welche Karrieremöglichkeiten sich Absolventen bieten.

Stichwort bewusste Ernährung: Verbraucher achten viel mehr darauf, was sie essen und woher es kommt. Neben fleischlosen Alternativen steht Tierwohl immer mehr im Fokus der Kunden. Und neben der Frage, wie Tiere gehalten wurden, geht es um „Fairness in der gesamten Wertschöpfungskette“, so Heinbockel. Bei ALDI Nord stellt man sich diesen Herausforderungen mit unermüdlicher Innovations-POWER. Sich immer wieder neu zu erfinden, ist so etwas wie das offene Erfolgsgeheimnis des Discounters. Ein Beispiel: die Einführung der Eigenmarke FAIR & GUT – eine wegweisende Marke, die neue Standards in puncto Tierwohl setzt.

„Man muss Mut haben, etwas zu wagen.“

Tobias Heinbockel setzt auf Trends. Und er weiß, was es dafür braucht: „Marktführer zu sein und den Discount neu zu erfinden, heißt, Mut zu beweisen. Nur bekannte Markenartikel zu listen, reicht da nicht aus. ALDI ist eine starke Marke. Unsere Kunden vertrauen unseren Produkten: hohe Qualität, die wir selbst in der Hand haben, zum unschlagbaren Preis.“

Tobias Heinbockel, Managing Director im Category Management bei der ALDI Einkauf SE & Co. oHG
ALDI Nord
Tobias Heinbockel, Managing Director im Category Management bei der ALDI Einkauf SE & Co. oHG
Bei ALDI Nord hat jeder Mitarbeiter die Chance, daran mitzuwirken, die Zukunft des Discounts zu gestalten. Egal, ob Junior oder Senior – gute Ideen misst man hier nicht am Titel, sondern am Innovationsgrad. „Unsere Mitarbeiter sind Anpacker und Macher und steuern täglich einen wichtigen Teil zur Gestaltung der nächsten Generation des Discounts bei.“

Wandel vorantreiben – Klimawandel ausbremsen

Bis eine Idee verkaufsfertig im Regal steht, ist viel Fachexpertise gefragt. Zunächst wird der Markt analysiert: „Gemischtes Hack ist einer der stärksten Artikel im Frischfleischsegment – das ist kein Geheimnis. Den Unterschied macht man zum Beispiel im Bereich Verpackungsentwicklung.“ Heinbockel gibt Einblicke: „Bei unserem FAIR & GUT Hackfleisch setzen wir auf das Flowpack statt der gewöhnlichen Plastikschale. Allein durch diese neuartige Verpackung sparen wir bis zu 60 Prozent Plastikmüll ein.“ Hier zeigt sich eindrucksvoll, was eine einzelne Idee bewirken kann.

ALDI Nord

Berufseinstieg: Junior Manager

Klassischerweise führt der Weg ins Category Management über die Bewerbung als Junior Manager. Ausgebildet werden Absolventen in dieser Position in zahlreichen „Produktkategorien“. Neben „Meat and Fish“ gibt es weitere Bereiche, um sich gezielt zu spezialisieren: „Von Household über Electronics bis hin zu Brot- und Backwaren – die Perspektiven sind vielfältig“, so Heinbockel. Neben einem attraktiven Gehalt warten abwechslungsreiche Herausforderungen.

Wer Wandel vorantreiben will, bekommt die Chance, Verantwortung zu übernehmen und etwas zu bewegen. Was man dafür mitbringen muss? Viele Nachwuchstalente starten nach der Uni mit einem BWL-Hintergrund, aber auch andere Fachrichtungen sind willkommen. Entscheidend ist der Cultural Fit: dranbleiben, wo andere aufgeben, an Grenzen gehen, um über sich hinauszuwachsen, und die Bereitschaft, sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen. Mit dieser POWER gelingt der Einstieg bei ALDI Nord.

Jetzt informieren
auf aldi-nord.de/karriere
stats