Prickelndes Geschäft: Champagner findet reiße...
Prickelndes Geschäft

Champagner findet reißenden Absatz

IMAGO / Agentur 54 Grad
Von der Verlagerung des Champagnerkonsums in die Privathaushalte profitiert vor allem der Lebensmittelhandel.
Von der Verlagerung des Champagnerkonsums in die Privathaushalte profitiert vor allem der Lebensmittelhandel.

Der weltweite Absatz von Champagner ist 2021 um 32 Prozent gestiegen. Der starke Rückgang im ersten Corona-Jahr wurde damit mehr als wettgemacht. Der Handel wurde von der Entwicklung überrascht. 

Der weltweite Absatz von Champagner ist 2021 um 32 Prozent gestiegen. Der starke Rückgang im ersten Corona-Jahr wurde damit mehr als wettgemacht

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats