Schweinekrise: Fleischpreise sorgen für Ärger
Schweinekrise

Fleischpreise sorgen für Ärger

Foto: Dirk Lenders
Preissenkung: Wurst ist öfter mit der Haltungsform 2 gelabelt – aber auch billiger.
Preissenkung: Wurst ist öfter mit der Haltungsform 2 gelabelt – aber auch billiger.

Zwischen den Schweinehaltern und den Schlachtunternehmen gibt es Knatsch um den Preis fürs Schlachtschwein. Für Unverständnis sorgen zudem Preissenkungen für Wurst. Aldi sieht darin jedoch eine Hilfe für die Lieferanten.

Zwischen den Schweinehaltern und den Schlachtunternehmen gibt es Knatsch um den Preis fürs Schlachtschwein. Für Unverständnis sorgen z

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats