Sporternährung wird klimaneutral: Erneute (R)...
Sporternährung wird klimaneutral

Erneute (R)evolution bei Powerbar

PowerBar

Als Ikone der Sporternährung hat sich PowerBar vor mehr als 35 Jahren etabliert. Nun definiert die Marke ihr Verständnis von Performance neu und will dieses – auf den Säulen von Achtsamkeit, Inklusivität und Zugänglichkeit – global implementieren. Dabei schärft sie das Bewusstsein für Umwelt, Natur- und Klimaschutz sowie Soziales.

Die beispiellose Erfolgsgeschichte der Marke PowerBar, die als Begründer der Kategorie „Sporternährung“ gilt, basiert auf mehr als drei Jahrzehnten voller gewonnener Wettkämpfe und Medaillen internationaler Top-Athleten verschiedenster Disziplinen. Der entscheidende Erfolgsfaktor war es hierbei stets, sich nicht mit dem Status Quo zufrieden zu geben, sondern diesen immer wieder zu hinterfragen. Für eine solch nachhaltige Weiterentwicklung muss eine gewisse Offenheit für Veränderung da sein, um die inneren Werte, Gedanken und Glaubenssätze – das sogenannte „mindset“ – langfristig neu auszurichten.

Nach über 35 Jahren im Markt beschreitet PowerBar nun die nächste Stufe im Rahmen der (R)Evolution – und definiert das Verständnis von „Performance“ auf eine andere Art und Weise. Während es bisher primär um Leistungsorientierung und Wettbewerbsgedanken ging, sind drei essenzielle Aspekte hinzugekommen: Achtsamkeit im Hinblick auf Umwelt und Soziales, Inklusivität im Sinne eines gemeinschaftlichen Miteinanders und Zugänglichkeit für alle, unabhängig vom Leistungslevel.

PowerBar

Veränderung erfolgt durch Taten – nicht durch Worte

Mit einer außergewöhnlichen Leistung geht auch eine große Verantwortung einher: andere zu unterstützen, zu inspirieren und das eigene Wissen an die nächste Generation zu übergeben. „Performance“ sollte also dazu genutzt werden, sinnstiftend zu sein und Gesellschaft wie Umwelt positiv zu beeinflussen, zu inspirieren und auch voneinander zu lernen. Die Vision von PowerBar ist es, dieses neu definierte Verständnis von „Performance“ auch global zu implementieren.

Der Fokus liegt nun darauf, die innere Haltung mit Hilfe des neuen Claims „Evolving Mindsets“ zu verändern. Wie wichtig der Marke das Thema „Bewusstsein“ ist – sowohl im Bereich Umwelt und Naturschutz als auch im Bereich Soziales – zeigen erste konkrete Erfolgsprojekte. Denn PowerBar lässt Worten Taten folgen.

PowerBar

So wurde beispielsweise in Zusammenarbeit mit Repaq® eine neue plastikfreie gartenkompostierbare Folie, die künftig alle Riegel zieren wird, entworfen. Alle Neuproduktentwicklungen der Marke verzichten ferner auf die Verwendung von Palmöl oder Kollagen. Die neue TRUE Range-Produktlinie besteht außerdem aus nur einer Handvoll natürlicher Zutaten, die alle biologisch, vegan, fair trade sowie klimaneutral zertifiziert sind.

Vegane Bio-Qualität in drei Geschmacksrichtungen

Wer also genau wissen will, was er da isst, um seine Speicher aufzufüllen, gleichzeitig aber auch keine geschmacklichen Kompromisse eingehen will, greift am besten zum PowerBar TRUE Organic Oat Bar. Darin enthalten sind maximal sechs rein pflanzliche Zutaten wie Hafer, Datteln, Nüsse oder Mandeln sowie je nach Variante Banane und Kokosnuss – alle natürlich in bester Bio-Qualität. Klimaneutral hergestellt, wird der Riegel in einer innovativen plastikfreien und gartenkompostierbaren Folie verpackt.

Drei leckere Geschmacksrichtungen sind erhältlich: „Banana Hazelnut“, „Almond Coconut“ und „Chocolate Chunks“. In der schokoladigen Sorte wurde selbstverständlich Fairtrade-zertifizierter Kakao verwendet. Für noch mehr Sicherheit und Vertrauen sind alle PowerBar Produkte zusätzlich auf der Kölner Liste®, die Nahrungsergänzungsmittel aufführt, die auf Dopingsubstanzen getestet wurden, verzeichnet.

Bildergalerie: PowerBar TRUE Organic Oat Bar


Offen für Kooperationen

Neben der Realisation der neuen Strategie auf Produktebene ist für PowerBar die Zusammenarbeit mit Partnern ein weiterer sehr wichtiger Aspekt der neuen Ausrichtung. So will man beispielsweise mit Climate Partner für die Verbesserung des CO2-Fußabdruckes und somit zu den nachhaltigen Entwicklungszielen der United Nations beitragen oder mit EOCA verschiedenste Umweltinitiativen unterstützen. Aber auch andere gleichgesinnte Marken, Individuen oder Organisationen sind willkommen, eine gemeinsame Vision zu verwirklichen, denn PowerBar ist überzeugt davon, dass man mit vereinten Kräften und gemeinschaftlichem Denken mehr erreicht.

Kontakt
Active Nutrition International GmbH
089 502 0070
www.powerbar.eu
stats