Die alltäglichen Ausgaben als positive Kraft ...
Die alltäglichen Ausgaben als positive Kraft nutzen

Social Impact Pionier: So verändert share die Business-Welt

Den täglichen Einkauf zum Guten umwandeln: Diese Vision verfolgt share auf der Mission für eine gerechtere Welt, indem das Unternehmen für jedes verkaufte Produkt eine Hilfeleistung finanziert. Damit geht share als Pionier einer alternativen Wirtschaft mit gutem Beispiel voran. In dem Impact Update 2021 zeigt share, was Purpose-Unternehmertum bewirken kann.

Kein Unternehmen mit Vision: Eine Vision mit einem Unternehmen

share hat sich vom Start-up zu einer der bekanntesten Social-Impact-Marken Deutschlands entwickelt. Gemeinsam mit seinen Partner:innen hat share 2021 den erfolgreichen Eintritt in den Massenmarkt geschafft. Neben einer loyalen Community wurde das Unternehmen durch seine starken Kooperationspartner:innen unterstützt, welche die Vision einer besseren Welt teilen und share auf seiner Mission zur Seite stehen. So erklärt Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der REWE Group: „Wir sind sehr stolz, dieses Start-up von Anfang an unterstützt zu haben. Denn Konsum ist teilbar. Und sozial, wenn der Kauf eines Produkts gleichzeitig einem Menschen in Not hilft. Die Leidenschaft, das Engagement und die Begeisterung der share Gründer:innen haben mich sofort überzeugt, die Idee einer sozialen Lebensmittelmarke in unseren REWE-Märkten umzusetzen.“

share unterstützt die Berliner Tafel bei der Rettung und Verteilung von Lebensmitteln.
Dagmar Schwelle | Tafel Deutschland e.V.
share unterstützt die Berliner Tafel bei der Rettung und Verteilung von Lebensmitteln.

Impact 2021 – jede Sekunde eine finanzierte Hilfeleistung

Gutes tun im Alltag mit dem Kauf von share-Produkten: Jedes Wasser spendet einen Tag Trinkwasser, jeder Riegel eine Mahlzeit und jede Seife eine Hygieneleistung. „Immer mehr Kundinnen und Kunden konsumieren ganz bewusst und möchten genau wissen, wofür eine Marke steht und welche Werte sie hat. Daher freuen wir uns, mit share einen Partner gefunden zu haben, der uns dabei hilft, unsere Welt nachhaltig zu verbessern”, erklärt Sebastian Bayer, dm-Geschäftsführer für das Ressort Marketing + Beschaffung. Gemeinsam mit anerkannten nationalen und internationalen Hilfsorganisationen unterstützt share diverse Projekte im In- und Ausland, um Menschen zu helfen. So konnten allein 2021 1,3 Millionen Schulstunden, über 11 Millionen Tage Zugang zu sauberem Trinkwasser, fast 9 Millionen Mahlzeiten, 7 Millionen Hygieneleistungen ermöglicht sowie über 500 Tausend Setzlinge gepflanzt werden. Insgesamt hat share im Jahr 2021 rund 30 Millionen Hilfeleistungen finanziert. Zudem ist das Unternehmen von der gemeinnützigen Organisation B Lab als „Best for the World B Corp“ Unternehmen ausgezeichnet worden.

Zusammen mit dem Partner "Aktion gegen den Hunger" hilft share beim Zugang für sauberes Trinkwasser in Côte d’Ivoire.
Aktion gegen den Hunger
Zusammen mit dem Partner "Aktion gegen den Hunger" hilft share beim Zugang für sauberes Trinkwasser in Côte d’Ivoire.

Sozialer Konsum ist das Kaufkriterium der Zukunft

Gesellschaftliche und ökologische Verantwortung übernehmen ist für Unternehmen ein Muss geworden, das beweist die Social Impact Studie von share und appinio 2021. Für share und seine Handelspartner:innen ist das schon lange ein wichtiges Thema, so betont Philipp Aichele, Bereichsleiter Einkauf Drogerie bei Müller Handels GmbH & Co.KG: „Müller sieht sich in der Pflicht, aufzuzeigen, dass bewusster Konsum strukturell nachhaltig sein muss. Das betrifft einerseits den ressourcenschonenden Umgang mit unserer Umwelt, gilt aber auch für die Unterstützung sozialer Projekte. Getreu dem Motto: Ich tue mir selbst etwas Gutes und helfe damit außerdem unserer Umwelt und anderen. Wir sind überzeugt, wir müssen das Konzept des sozial nachhaltigen Konsums etablieren!“ Ein positiver Einfluss ist in jedem Sektor möglich. Alle Unternehmen haben die Chance, sich zu engagieren – hierfür geht share als Social Impact Pionier mit gutem Vorbild voran und möchte andere Unternehmen inspirieren, das Gleiche zu tun.

Im share Impact Update 2021 findet man alle Meilensteine und Highlights.
Im share Impact Update 2021 findet man alle Meilensteine und Highlights.

„Im letzten Jahr haben wir Rekorde geknackt: Wir konnten unser Sortiment auf über 100 Produkte erhöhen, und das share Team ist auf über 100 Mitarbeiter:innen gewachsen. Jetzt steht die nächste 100er Marke an: Gemeinsam mit unserer Community über 100 Millionen shares erreichen und damit noch mehr Menschen ein besseres Leben ermöglichen. Wir glauben fest an das Potenzial sozialen Konsums und an den Wunsch nach sozialer Gerechtigkeit in allen Menschen,“ so Ben Unterkofler, Co-Gründer von share. Die 100 Mio shares Marke wird share übrigens bald knacken - was für ein großartiger Erfolg!

Das Social Impact Update 2021 von share kann kostenlos unter diesem Link heruntergeladen werden

Kontakt
Für alle Fragen steht das Presseteam von share gerne zur Verfügung.
stats