Überkingen-Teinach erholt sich


Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG  meldet für die vergangenen neun Monate beim Konzernabsatz durch dn Verkauf der Tochtergesellschaften Mineralbrunnen Überkingen GmbH und Fachingen Heil- und Mineralbrunnen GmbH einen Rückgang von 121,2 Mio. Euro im Vorjahr auf 105,5 Mio. Euro in diesem Jahr. Bereinigt konnte der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum leicht zulegen.
Im Berichtszeitraum ver

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats