Esprit Esprit liefert in Mehrweg


Das Textilunternehmen Esprit beliefert seine Filialen in einer neuen umweltfreundlichen Mehrwegkiste. Damit spart man Geld für die Beschaffung und Entsorgung von Kartonagen ein und erleichtert die Warenverräumung für die Mitarbeiter in den Stores.
Der Modekonzern Esprit ersetzt Kartons, in denen Jeans, T-Shirts oder Pullover in die Filialen transportiert werden, durch klappbare rote Mehrwegboxen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats