Paki Paki macht Chep Konkurrenz


LZnet. Im Markt für Mehrweg-Kunststoff-Paletten weht ein frischer Wind. Der zur FHG-Gruppe gehörende Dienstleister Paki drängt mit einem neuen Ladungsträger für Displays auf den Markt, der bisher von Chep dominiert wurde.
Paki nutzt die Gunst der Stunde. Ein Patent des mächtigen Wettbewerbers Chep auf die sogenannte Viertelpalette läuft im Sommer aus, und Paki steht mit einer neuen Lösung berei

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats