Rewe Rewe verfolgt Behälter per Funk


Rewe stattet alle 40.000 Tiefkühlboxen mit RFID aus. Damit will der Handelskonzern den Umlauf der teuren Mehrwegtransportbehälter verbessern.
Kombination aus RFID und Strichcode Rewe stattet 40.000 Mehrwegtransportbehälter mit der Funktechnik RFID aus. Diese rund 700 Euro teuren TK-Boxen dienen der Belieferung der Filialen mit Tiefkühlkost. "Wir wollen den Verbleib der Boxen so automatisch wie

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats