Globus Globus zentralisiert Frischelogistik


LZnet. Globus will mehr Frischeartikel über das Zentrallager in Bingen ausliefern, um die Warenverfügbarkeit in den Märkten zu erhöhen. Rund 1.300 Produkte von 40 Lieferanten, die bisher die SB-Warenhäuser direkt versorgten, liefert das Handelsunternehmen nun in eigener Regie. In Bingen soll außerdem ein Langsamdreher-Lager entstehen.
Globus hat in Bingen Kapazitäten geschaffen, um mehr Frischware

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats