56-Bit-Schlüssel geknackt


56-Bit-Schlüssel geknackt RSA fordert Export-Freigabe für 128 Bit-Kryptografie / Von Jörg Rode Computerfreaks istes im Oktober gelungen, eine mit einem 56-Bit-Schlüssel und dem RC5-Standard kodierte Nachricht zuentschlüsseln. Die aus 4000 Teams bestehende Gruppe "The Bovine RC5 Effort" gewann damit einen Preis der Kryptografie-Software-Firma RSA (www.rsa.com/pressbox). RSA hat Prämien ausgesetzt, um zu beweisen, daß kleine Kryptografie-Schlüssel von Kriminellen geknackt werden können.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats