Amazons Kindle bekommt Konkurrenz


LZ|NET. E-Books sind kein großes, aber ein wachsendes Marktsegment. Die Medien-Anbieter rüsten sich mit einem breiten Sortiment für den neuen Markt. Neue Endgeräte beleben das Angebot. Seit Juli mischt Amazon-Konkurrent Barnes and Noble in dem Geschäft mit. Preiskampf unter Anbietern Es war wohl kein Zufall, dass Amazon den Preis für sein digitales Lesegerät "Kindle" reduzierte, als Konkurrent Barnes&Noble bekannt gab, in den Markt für elektronische Bücher einzusteigen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats