Autonome Autos Software war Schuld an tödlichem Unfall


Der Tod einer Fußgängerin, die von einem autonomen Auto erfasst worden war, ist offenbar auf fehlerhafte Software zurückzuführen. Das Opfer sei offenbar mit einem Plastiksack verwechselt worden.Der Tod einer Fußgängerin, die im März von einem autonomen Auto erfasst wurde, ist auf offenbar auf fehlerhafte Software zurückzuführen. Das berichtet das Portal The Information und beruft sich dabei auf Insider.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats