Biometrie für Handys Gesichtserkennung offenbar nicht sicher


Ein Test der niederländischen Verbraucherorganisation Consumentenbond zeigt offenbar, dass die Absicherung von Smartphones durch Gesichtserkennung bei vielen Handys leicht überlistet werden kann und dann den Zugriff auf die Daten freigibt.
Consumentenbond hat 110 Smartphones getestet. Davon konnten 38 Prozent bereits «mit einem einfachen Foto des Gesichts» freigeschaltet werd

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats