Carrefour setzt auf Pooling der Waren-Anlieferung


LZ|NET. Die Optimierung von Lkw-Auslastung und Logistik-Netzen wird für die europäische Konsumgüterwirtschaft zunehmend zum Thema. Das wurde auf der CIES Supply Chain Konferenz in Beiträgen von Carrefour, Kraft Foods und Lkw Walter deutlich. "Transport-Optimierung wird wichtiger" lautete eine These von Kraft-Manager Franck Mariambourg auf der Konferenz in Barcelona. Als Gründe dafür nannte der Kraft-Foods-Direktor für Logistik und Customer Service für Westeuropa steigende Ölpreise, verschärfte Umweltpolitik und neue Technologien.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats