Coca-Cola macht sich fit für B2B


Die Coca-Cola Deutschland Verkaufs GmbH hat ein fast zwei Jahre dauerndes IT-Projekt mit der SAP AG vollendet. Verbessert wurden der Datenaustausch mit dem Handel, die Rechnungsstellung sowie die Abrechnung der Konzessionäre. Das für das Coca-Cola-Geschäft mit den nationalen Großkunden zuständig Unternehmen hat damit auch die technologische Grundlage für B2B-Projekte mit dem Handel gelegt. Derzeit gehen die Bestellungen des Handels jedoch ausschließlich an die Konzessionäre von Coca-Cola.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats