Dänisches Bettenlager vergrößert Logistikzentrum


Die Logistik-Tochter des Dänischen Bettenlagers, Bettenwelt GmbH & Co. KG, wird in den vierten Bauabschnitt ihres Logistikzentrums im nordhessischen Homberg 60 Mio. Euro investieren. Die mit dem ersten Spatenstich begonnene Vergrößerung ist Teil der geplanten Expansion des Fachmarkt-Betreibers Dänisches Bettenlager. Der Möbelfilialist ist Teil des Jysk-Konzerns von Lars Larsen mit Hauptsitz in Brabant bei Aarhus in Dänemark.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats