Edeka Südwest verschnauft


LZ|NET. Die Edeka Südwest will sich 2008, nach gewaltigen Umstrukturierungen in der Logistik, der Konsolidierung widmen. Nächstes Jahr wollen die Offenburger verstärkt ins Cross-Docking einsteigen. "Wir haben einen enormen Kraftakt erfolgreich hinter uns gebracht", blickt Hans-Dieter Bader, Geschäftsführender Vorstand der Edeka Südwest, Offenburg, auf die letzten vier Jahre zurück. Vorläufig letzter Baustein der Neuausrichtung ist das Frischelager in Heddesheim, in das allein 22 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats