Self-Scanning Edeka Südwest mobilisiert Checkout


Edeka Südwest läuft im Edeka-Verbund mit mobilem Self-Scanning voraus. Vier Märkte bieten nun diesen Service an. Jeweils 60 Handgeräte von Motorola und Bezahlstationen von Awek sind im Regiebetrieb Offenburg sowie in drei Märkten von Selbstständigen in Alzenau, Filderstadt/Bonladen und St. Blasien im Einsatz.
Als Alternative zur klassischen bemannten Kasse sind im Edeka-Verbund bislang nur in ei

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats