Logistik wandert langsam ins Netz


Bis zum Durchbruch der Online-Logistik wird es noch eine Zeit dauern: 2004 werden 44 Prozent aller Logistik-Aufträge in Europa online übermittelt und überwacht - prognostiziert eine aktuellen Studie der Forrester Research. Noch verhinderten alte Prozesse, langfristige Verträge mit Dienstleistern und fehlende Kostentransparenz häufig die Einführung von B2B-Systemen im Logistikbereich. Outsourcing und fehlende Transparenz über alle Standorte hinweg mache es vielen europäischen Konzernen heute unmöglich, ihre Logistikkosten richtig zu bewerten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats