Hasso-Plattner-Institut Viele schwerwiegende Sicherheitslücken in Software


Weltweit sind 2015 nach Angaben des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) in Potsdam weniger Software-Sicherheitslücken im Vergleich zum Vorjahr gemeldet worden. Die Zahl schwerer Lücken sei der Analyse zufolge allerdings von fast 1800 auf gut 2000 gestiegen.
Laut HPI ist weiterhin Vorsicht geboten. Um Schwachstellen zu beseitigen, sollten immer alle Möglichkeiten genutzt werden, Software,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats