Internet der Dinge Smarte Textilien werden interessant


Smart Textiles werden in der Bekleidungsbranche zunehmend zum Thema - wenn auch die Einbeziehung von Internet der Dinge Technologie in Textilien noch ganz am Anfang steht. Wichtige Player sind Google und Levi's, aber auch Start-ups.
Nadel, Faden und Lötgerät - das sind die Arbeitsmaterialien von Hannah Perner-Wilson und Mika Satomi. Die beiden sind Schneiderinnen. Doch statt normales Garn

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats