Kryptowährung Facebook will Libra nur mit Behörden-Placet starten


Die Facebook-Kryptowährung Libra soll erst starten, wenn alle Behörden-Bedenken ausgeräumt sind. Facebook-Manager soll sich vor Kongress äußern.
Facebook rudert in Sachen eigener Kryptowährung zurück. Man wolle Libra erst dann starten, wenn alle Behörden-Bedenken ausgeräumt seien, sagte der zuständige Facebook-Manager David Marcus vor dem US-Kongre

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats