Mobiler LEH Tante Emma 4.0 versorgt bayerische Provinz


Mit einem digitalen Dorfladen, einem Hightech-Truck und Künstlicher Intelligenz will das Fraunhofer SCS Versorgungsengpässe auf dem Land stoppen.
Wenn der Kunde nicht zum Laden kommt, muss der Supermarkt eben zu Hause vorfahren. Dies gilt zumindest für ein Pilotprojekt von 16 bayerischen Gemeinden und dem Fraunhofer SCS in Nürnberg. Ab Anfang August soll ein zum rollenden Super

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats