Netto disponiert im Intranet


LZ|NET. Der dänische Handelskonzern Dansk Supermarked hat mit "Intra-Netto" eine Anbindung seiner Netto-Filialen an die zentrale Warenwirtschaft geschaffen. Jetzt wurden auch die deutschen Outlets, die von einem Joint Venture von Dansk und Spar betrieben werden, aufgeschaltet und auf automatische Disposition mit dem System JDA/E3 umgestellt. Um Telefonkosten und Sicherheit in den Griff zu bekommen, nutzt Netto Deutschland ein modernes MPLS-Netzwerk von Easynet zur Datenübertragung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats